MultiCamper Alma

Auf einen Blick

Basis: MAN TGE 180

Länge 5.986 mm
Breite 2.040 mm
Höhe 2.590 mm

Allrad- oder Frontantrieb
DSG Automatikgetriebe
130 KW/177 PS

2-4 Schlafplätze

unten 15 cm Schlafauflage, Härtegrad wählbar

4 Sitzplätze

Beide Fahrerhausplätze drehbar

  • Mit vielen natürlichen Materialien ausgestattet
  • Mit Aufstelldach (auch ohne erhältlich)
  • Dauerhafte Stehhöhe auch bei geschlossenem Aufstelldach
  • Auch als Offroad-Variante ausbaubar
MultiCamper Alma

Interieur

Alma – Lebensraum für zwei bis vier Personen, die eine komfortable, klassische Innenarchitektur suchen. Wie alle MultiCamper, beherrscht auch unser Modell Alma das Abenteuer abseits der Straße. Denn robuster Möbelbau bis bis zum letzten Detail ist bei unseren Modellen Standard. Das Design der Möbel steht in verschiedenen Dekoren und Farben zur Auswahl. Dabei folgt Alma ihrer kleinen Schwester, unserem Modell Nature, indem vor allem natürliche Materialien wie geöltes Erlenholz und Schurwolle für den Ausbau eingesetzt werden. Man kann es sehen, sogar riechen und sich wohl fühlen.

Viel Platz zum Kochen, viel Stauraum

Die Sitzbank ist in der Neigung verstellbar und in der Breite verlängerbar

Interieur

Für Vier gemacht.

null

Möbelbau

Alma-Möbelbau-web
null

Möbelbau

Möbelbau

Für unsere Alma bieten wir die Option Erlenholz an. Dieses in drei Schichten verarbeitete Vollholz wird von uns nicht lackiert, sondern mit einem Bio-Öl behandelt, und erhält damit seinen natürlichen Charakter.

null

Esstisch

Alma-Esstisch-2
null

Esstisch

Esstisch

Unsere Alma hat zwei Tische: Der Tisch zur Sitzgruppe wird einfach von oben abgeklappt und auch von dort gehalten – damit entfällt die lästige Bodenstütze, die beim hinsetzen oder aufstehen gerne mal stört.

Zusätzlich ist ein ausklappbarer Tisch an der Öffnung der Schiebetür platziert. Damit erweitert sich der Küchenarbeitsraum oder auch ein (etwas kleinerer) Esstisch bei schönem Wetter nach Außen.

null

Küche

null

Küche

Küche

Im Küchenblock selbst ist ein 1-flammiges Induktionskochfeld verbaut, das dank der großzügig dimensionierten Solaranlage und LiIo-Batterie immer schnell einsatzbereit ist.
Zusätzlich ist ein 2-flammiger Gaskartuschenkocher in einem Auszugsfach auf der gegenüberliegenden Seite platziert. Du kannst ihn sowohl von innen als auch von außen (über die Schiebetür) bedienen. Nach der Nutzung schiebst Du die gesamte Einheit wieder ein, und darunter ergibt sich noch einmal eine praktische Sitz- oder Ablagefläche.
null

Innenverkleidung

Alma-Innenverkleidung-neu
null

Innenverkleidung

Innenverkleidung

Wir erleben bei unseren Kunden ein wachsendes Bewusstsein für den Einsatz von natürlichen Materialien. Für Alma bieten wir die Option einer Isolierung mit Schafwolle in Kombination mit einer Innenverkleidung mit Schurwolle, in verschiedenen Farben frei wählbar. Man muss nicht unbedingt Allergiker sein, um das gut zu finden.
null

Bodenbelag

Alma-Bodenbelag
null

Bodenbelag

Bodenbelag

Wenn Du so viel natürliches Material wie möglich verarbeiten möchtest, kannst Du Dich wie bei unserem Modell Nature für die Option Bio-Korkboden entscheiden. Der weichere Korkboden fühlt sich etwas wärmer an den Füßen an als der wohnliche Schiffsboden oder die eher technischen Bodenbeläge (zum Beispiel das coole Riffelblech oder der widerstandsfähige Stone).
null

Spüle und Armatur

Alma-Spüle
null

Spüle und Armatur

Spüle und Armatur

Die von uns verbaute Wasser-Armatur ist keine Camping-Armatur. Wir statten Alma mit einer hochwertigen Edelstahl-Armatur mit Mischregler für Warmwasser aus – die Wertanmutung macht einfach Spaß!
Damit das Wasser auch fließt, ist ein 100l-Frischwassertank und ein 40l-Abwassertank Serie in der Alma (optional verbauen wir einen 68 Liter Abwassertank). Apropos „fließt“: Das Spülbecken ist ebenfalls aus Edelstahl gefertigt.
null

Stauraum

null

Stauraum

Stauraum

Die Stauraum-Liste ist bei unserer Alma etwas länger:
Fahrerseite:
  • Apothekerschrank, integriert in der Küchenzeile (rechts neben dem Kühlschrank)
  • Besteckschublade über dem Kühlschrank
  • Großes Staufach unterhalb der Arbeitsfläche
  • Auf Wunsch Hängetaschen oder Hängeschrank oberhalb des Schlafbereichs (Fahrerseite)

Beifahrerseite:

  • Auszugs-Schublade mit Platz für einen 2-flammigen Gaskartuschenkocher, mit variabel teilbarem Geschirrfach, damit nichts klappert
  • Großer Kleiderschrank mit vier Fächern, zwei der Fächer mit Klapptüren, alle mit gemütlicher, indirekter Beleuchtung
  • Große Staufächer unterhalb des Bettkastens (auf beiden Seiten angeordnet), von innen und von hinten zugänglich
null

Kühlschrank und Eisfach

Alma-Kühlschrank
null

Kühlschrank und Eisfach

Kühlschrank und Eisfach

Der Kompressorkühlschrank hat ein Volumen von 78 Litern,  mit separatem Eisfach, und ist gut zugänglich in der Mitte des Fahrzeugs positioniert. Die Frontblende kannst Du passend zum Interieur wählen.
null

Toilette

Alma-Toilette
null

Toilette

Toilette

Die Ausstattung mit einer Toilette ist wohl eines der meistdiskutierten Themen beim Camping. Da die meisten unserer Fahrzeuge offroadfähig an unsere Kunden geliefert werden gehen wir von einer Nutzung auch abseits jeglicher Infrastruktur aus. Daher ziehen wir biologische Toiletten den chemischen vor. In der Alma verbauen wir standardmäßig eine Trenntoilette (Trockentoilette Trelino), die, integriert in einem der Bodenkästen, ihren festen Platz hat.
null

Drehbarer Fahrer- und Beifahrersitz

Alma-Interieur-Drehbarere-Sitze
null

Drehbarer Fahrer- und Beifahrersitz

Drehbarer Fahrer- und Beifahrersitz

Wir haben unsere Alma so konzipiert, dass eine bequeme Vierer-Sitzgruppe eingerichtet werden kann. Dafür sind beide Fahrerhaus-Sitze drehbar, und der mittig platzierte Tisch wird einfach heruntergeklappt. So kannst Du es Dir ziemlich schnell gemütlich machen.

null

Hängetaschen

Alma-Hängetaschen
null

Hängetaschen

Hängetaschen

Die Hängetaschen sind optional und erweitern Deinen Stauraum. Sie lassen sich praktisch von vorne öffnen und bieten eine Menge Platz. Die Taschen können variabel an der Zurrschiene angeordnet werden und sind bei Bedarf ganz einfach abzunehmen.

* Klicke auf die Symbole um mehr zu erfahren

MultiCamper Alma

Schlafen

Wer tagsüber Abenteuer erleben will sollte Nachts ruhig schlafen. Wir kümmern uns darum, damit der nächste Tag einen guten Start hat.

Oben: Ausblick

Die Alma ist als Längsschläfer organisiert.

Auch in zusammengeschobenem Zustand nutzbar

Schlafen

Nicht nur auf den Tag freuen

null

Ausziehbares Bett (Längsschläfer)

Alma-Bett-Zoom
null

Ausziehbares Bett (Längsschläfer)

Ausziehbares Bett (Längsschläfer)

Mit 198 cm Länge und 155 cm Breite (Bett unten) kommen die meisten Paare sehr gut aus. Das Federrahmenbett mit einer 15 cm starken Matratze (Härtegrad in drei Stufen wählbar) besorgt den Rest, um sich wirklich wohl zu fühlen und einen erholsamen Schlaf zu genießen. Das Bett im Obergeschoss hat eine Liegefläche von 205 cm x 130 cm – und einen grandiosen Ausblick.
null

Dachluke

null

Dachluke

Dachluke

Die Dachluke in fest verbautem Himmel bietet komfortablen Zugang zum oberen Schlafbereich. Ein Hochklappen der Liegefläche ist nicht erforderlich – Alma hat auch so genügend Stehhöhe. Deshalb kannst Du schon einmal Frühstück vorbereiten, während Dein Reisepartner noch schläft.
null

Fenster

null

Fenster

Fenster

Für einen guten Blick in die Landschaft haben wir Alma zwei große, getönte Ausstellfenster rechts und links spendiert. Zwei Heckfenster in den Flügeltüren verschaffen Frischluft im Schlafbereich und einen Ausblick vom Bett aus. Alle Fenster verfügen über Plissees und integrierte Moskitonetze.
null

GrandView Schlafdach

null

GrandView Schlafdach

GrandView Schlafdach

Bewährtes haben wir erhalten: Das Schlafdach für unsere Alma haben wir genauso konzipiert wie beim Adventure X, mit unserem einzigartigen GrandView-Stoffbalg. Das ergibt eine 270-Grad-Orientierung in die Landschaft und macht richtig Spaß. Dadurch, dass die Alma Stehhöhe hat, wird das Schlafdach zu einem echten zweiten Raum – unten bleibt einfach alles, wie es ist. Das ist vor allem dann praktisch, wenn der eine schon einmal schlafen möchte, während der andere (ohne umbauen zu müssen) noch den ausgehenden Tag genießen kann.

* Klicke auf die Symbole um mehr zu erfahren

MultiCamper Alma

Heck

Alles, was Du außen unterbringen kannst, stört Dich nicht im Innern.

xxx

xxx

xxx

Heck

Multifunktional.

null

Heckträger

null

Heckträger

Heckträger

Hier wird nichts gekippt, der zweiteilige Heckträger wird einfach mit der Flügeltür aufgeklappt. Entscheide Dich einfach für die Version rechts, links oder für beide Seiten mit maximaler Funktionalität. Dann kannst Du zwei Fahrräder, eine riesige Staubox und ein vollwertiges Ersatzrad mitnehmen.
null

Außendusche

Adventure-X-Aussendusche-3
null

Außendusche

Außendusche

Viel einfacher gehts nicht. Beide Flügeltüren aufstellen, Duschvorhang sekundenschnell dazwischen per Magnet befestigen – Wasser marsch, wie zuhause mit Mischregler. Öko-Schampo nicht vergessen!
null

Stauraum im Heckbereich

null

Stauraum im Heckbereich

Stauraum im Heckbereich

Wir haben Alma so konzipiert, dass ein durchgehender Stauraum unter dem Bett erhalten bleibt. Die so gewonnene Durchladeoption ist sehr praktisch, wenn Fahrräder, Surfbretter oder ähnliches Gut im Fahrzeug transportiert werden sollen – einfach das Bett zur Seite hochklappen, dann passt’s. Nützliche Bodenschinen zum Verzurren gibt’s optional dazu. Bei aufgebautem Bett finden darunter immer noch acht (!) Staukisten im Euroformat Platz, was 714 Liter Kofferraumvolumen entspricht, ohne Kanten und störende Vorsprünge.

Zusätzlich stehen auf der rechten und linken Seite des Fahrzeugs Stauräume zur Verfügung, die mit einer Klapptüre verschlossen werden. Auch hier lässt sich viel Reisegepäck verstauen.

* Klicke auf die Symbole um mehr zu erfahren

MultiCamper Alma

Technik

Einfach. Smart.

xx

xx

Technik

Einfach. Smart.

null

Solarpanel

null

Solarpanel

Solarpanel

Entscheide selbst, wie viel Leistung Du brauchst. Wir bieten Dir Solarpower zwischen 120 und 420 Watt Leistung. Technisch realisieren wir diese Power durch fest verbaute, ultraflache Solarmodule auf dem Aufstelldach (bis zu 300 Watt) und/oder durch ein in vier Richtungen schwenkbares 120-Watt-Modul auf dem Dachträger.
null

Control Panel

Alma-AVIKON-Control-Panel-v2
null

Control Panel

Control Panel

Das Control Panel sieht cool aus und ist es auch: So ziemlich jedes technische Feature der Alma wird hier zentral gesteuert, und das vollkommen intuitiv. App für’s Smartphone inklusive.

 

Heizung
Unserer Alma haben wir ein sehr komfortables Hybrid-Heizystem von Truma spendiert. Ein wohliges Raumgefühl wird hier entweder mit Wärme aus Strom oder aus Diesel oder einfach aus beidem kombiniert erzeugt. Dazu sorgen wir, indem wir mehrere Ausströmer verlegen, für eine optimale Warmluftverteilung.
Ein 10-Liter-Warmwassersystem gehört dazu. Für noch mehr Wärme-Komfort verbauen wir auf Wunsch eine 2-Zonen-Fußbodenheizung im Sitzbereich. Jetzt bleiben auch die Füße warm.

null

Stromversorgung

Stromanschluss
null

Stromversorgung

Stromversorgung

Neu – Alma:

  • Wechselrichter
    • 2000W (Serie)
    • Optional bis zu 3000W
  • Batterie:
    • 2x 100Ah (Serie)
    • Optional bis zu 1x 480Ah
  • 230-Volt Anschluss mit Ladebooster
Der Stromanschluss: Falls keine Solaranlage verbaut werden soll, ist er unerlässlich, mit Solaranlage sichert er zusätzlich Versorgungslücken ab. Wir legen den Stromanschluss sicher unter die Motorhaube, weil dort die 230-Volt-Infrastruktur am besten platziert werden kann. Optional realisieren wir auch den Eingangsanschluss für eine mobile Solaranlage.
Für die Speicherung der (Solar-)energie spendieren wir dem Adventure X Lithium-Batterien mit 200 Ah, auf Wunsch mit bis zu 400 Ah.
Damit auch unter Batteriebetrieb alle Geräte normal genutzt werden können, montieren wir auf Wunsch einen Sinus-Wechselrichter mit einer Leistung von 2.000 Watt. Damit sollte der normale Bedarf bestens gedeckt sein.
null

Außenwasseranschluss

Adventure-X-Wasseranschluss-web
null

Außenwasseranschluss

Außenwasseranschluss

Neu – Alma:

  • Wassertank: Serie 100l Frischwasser & 40l Abwasser (optional 68l Abwasser)
Der fest verbaute Wassertank fasst 64 Liter Frischwasser. Er wird bequem über einen Außenwasseranschluss befüllt.

* Klicke auf die Symbole um mehr zu erfahren

Entdecke unsere weiteren Modelle

multicamper-adventure-vw-t6-camper
MultiCamper

Adventure

Für Abenteurer, die keine Grenzen akzeptieren.

MultiCamper

Montis

Für alle, die ihren Bulli gerne bis ins Heck bewohnen wollen.

VW T6.1 MultiCamper Ausbau Montis Offroad langer Radstand
MultiCamper

Buskind

Für den kleinen Einstieg in die große Freiheit und den Alltag.

Lass dich von uns beraten!

Sichere dir jetzt einen Termin und lasse dich von uns ausführlich und bis ins letzte Detail beraten. Ohne terminliche Vereinbarung können wir dir aufgrund des hohen Anfrageaufkommens leider keine persönliche Beratung garantieren.
Hier geht's weiter